Freizeit at L'Arche

So da ich ja nun das Wochenende frei habe versuche ich die Zeit so gut wie möglich zu nutzen. Gestern war die Verabschiedungsfeier von Craig, dem Assistent denich ersetze. Ich bin da also hin und es war nicht wirklich viel los. Wir waren die meiste Zeit so zu 5-6t und haben viel geredet und Alkohol gabs auch genug:/. Heute habe ich mein erstes mal richtig ausgeschlafen und ich musste nicht wie sonst immer um 6 uhr mein Wecker stellen. Um 1 Uhr bin ich dann mit Mathieu (Franzose) mit den Öffis nach Torono (<--so spricht man das hier aus) gefahren. Das dauert von Richmond Hill circa 2 Stunden. In Toronto sind wir zur "Exhibition" gegangen, die einmal im Jahr stattfindet. Es kostet 14$ Eintritt und man kann dort verschiedenste Veranstaltungen besuchen. Wir sind erst zu einer Rodeo Verantstaltung und haben uns danach noch eine Parade angesehen. Es gibt dort auch eine Essenshalle, eine Halle in der man Kunst und Kleidung von aller Welt kaufen kann (sehr billig!!) und verschiedene Fahrgeschäfte. Um 6 sind wir dann wieder Richtung Richmond Hill aufgebrochen und noch am Strand von Toronto entlang gegangen. Also der Tag war richtig genial. Ich bin erstaunlich gut mit dem Franzosen ausgekommen:P..,das Wetter war schön und die Stadt ist interessant zu besichtigen.

Ich habe nun endlich, nach meinem xten Versuch, Stephan und Susan Beck erreicht, die mir dann die Nummer von ihrer Tochter gegeben haben. Sarah hat es nun managen können, dass ich morgen von einer Frau abgeholt werde und zur Gemeinde komme. Hier wurde wiedermal ein Gebet erhört, wo ich schon fast aufgegeben hatte, da ich nie jemand erreicht habe. 

Es ist mir ein echtes Anliegen, dass ich gut in die Gemeinde finde und dort auch schnell Kontakte knüpfen kann.  

31.8.08 04:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung